#SheDoesFuture - ich teste die Berufsberatung von Sonja

LARA

 

Viele von euch kennen sicher das Gefühl welches man nach seinem Schulabschluss hat. Man ist sich nicht ganz sicher, ob man eine Ausbildung beginnen soll, ein Studium die richtige Wahl ist oder ein Aufenthalt im Ausland eine gute Entscheidung wäre. Die Frage „Abi – und dann?“ beschäftigt sehr viele von uns. Oft ist man ein wenig überfordert und weiß gar nicht genau, welcher Beruf am Besten zu einem selbst passt. Es kann in diesem Fall sehr gut sein, wenn man mal mit einer Person über seine Situation spricht und eine Beratung macht. Sonja O' Reilly von #SheDoesFuture bietet eine Berufsberatung speziell für Mädchen an und genau diese habe ich getestet.



Foto credits Sonja O'Reilly
Foto credits Sonja O'Reilly

Berufsberatung? Das habe ich doch schon mal in der Schule gemacht. Einen ganzen Tag lang haben wir Tests in den verschiedensten Themengebieten ausgefüllt und haben dann nach ca. einer Woche eine schriftliche Auswertung bekommen. Mein Ergebnis bringt mich heute noch zum schmunzeln. Das Ergebnis war klar und deutlich und so wurde mir der Beruf des Bestatters mit einer Übereinstimmung von 90% vorgeschlagen. Bestatter? Ein Beruf über den ich vorher noch nie nachgedacht habe – ich war mir schnell sicher, dass dieser Beruf in diesem Leben nicht wirklich zu mir passt. Auch die Aussage, dass ich „als fröhlicher und offener Mensch gut mit Kunden arbeiten kann“, half mir nicht wirklich weiter.

 

Auch ich habe mir oft die Frage gestellt, welcher Beruf am ehesten zu mir passen könnte. Kurz zu mir: Ich kann mich wirklich für die unterschiedlichsten Themengebiete begeistern und mich deshalb jetzt noch nicht so richtig entscheiden – aber muss ich das überhaupt? Vor einigen Wochen bin ich im Internet auf Sonja O' Reilly getroffen. Mit ihrer Berufsberatung hilft sie vor allem Mädchen weiter und beantwortet Dir alle Fragen zu den Themen Ausland, Praktikum und Bewerbung. Sie zeigt Dir außerdem, welcher Beruf zu Dir passt und wie man diesen Weg bzw. jenes Ziel erreichen kann. Mit einem speziellen Mentorprogramm oder in Form eines Einzelcoachings kann man sich von Sonja beraten lassen.

 

Das hörte sich für mich sehr spannend an und das Konzept, so schien mir, hat einen komplett anderen Fokus als mein bisheriger Berufstest. Gesagt, getan – ich nahm Kontakt zu Sonja auf. Ihre sehr sympathische und empathische Art hat mich direkt angesprochen. Es fiel mir leicht, mit ihr über meinen Situation zu reden und und so habe ich mit Schritt 1 „Interessen- und Persönlichkeitstest“ begonnen. Sonja erklärte mir, dass es bei der Berufswahl nicht nur auf die eigentlichen Interessen, sondern vielmehr auf die eigene Persönlichkeit ankommt. Somit habe ich von Sonja Unterlagen zugeschickt bekommen - einen Interessenfragebogen sowie einen wissenschaftlichen Persönlichkeitstest nach dem DISG Modell. Bei dem wissenschaftlichen Persönlichkeitstest wird man online durch die Fragen geführt, das Ausfüllen hat für mich so ca. 45 Minuten gedauert. Bei dem Interessenfragebogen musste ich manchmal schon etwas nachdenken, doch grundsätzlich ist mir die Bearbeitung leicht gefallen. „Was fasziniert dich?“ , „Was fällt dir leicht“. Mit Beantwortung dieser Fragen endete Teil 1 dann auch schon. Sonja hat dann innerhalb einiger Tage meine Daten ausgewertet. Das Besondere bei der Beratung sind die wirklich individuellen Ergebnisse, passend zu meinen Antworten. Ich bin wirklich sehr gespannt gewesen, welche Ergebnisse sie für mich bereithält! :-)

 

Der Kontakt mit Sonja lief sehr einfach und unkompliziert ab. Via Skype halten wir den Kontakt und so konnten wir dann zu Schritt 2 „Auswertung meiner Test“ übergehen. Sonja hat mir dann zunächst einmal das Grundkonzept der Auswertung erklärt. Es gibt vier verschiedene so genannte Verhaltensdimensionen „Dominanz, Initiative, Stetigkeit, Gewissenhaftigkeit“. Nach dieser kurzen Einführung stellt sie mir mein Ergebnis Schritt für Schritt und sehr einleuchtend vor. Ich stellte fest, dass zu jeder der vier Verhaltensdimensionen gewisse Persönlichkeitsstrukturen gehören. Aus diesem Ergebnis, so Sonja, kann man dann seine persönliche Erfolgsstrategie entwickeln und diese an einer bestimmten Verhaltenstendenz ausmachen. Ich höre Sonja zu und merke, dass meine Persönlichkeit wirklich komplett getroffen wurde. Angefangen bei den Interessen, bis hin zu den Grundtendenzen – ich erkenne mich eindeutig wieder. Inwiefern mir das besonders hilft? Sonja erklärt mir, wie ich auf andere Menschen wirke, welches meine Stärken sind und wie ich in bestimmten sozialen Interaktion einzuordnen bin. Es ist wirklich spannend und ich kann Sonja nur zustimmen. SO BIN ICH WIRKLICH! :-)

 

 

Normalerweise folgt dann Schritt 3 „Empfehlung von Studiengängen“. Der für viele wahrscheinlich wichtigste Schritt. Denn in jenem letzten Teil hilft dir Sonja dann, indem sie dir Studiengänge oder Ausbildungen vorschlägt, die zu deinem Profil und deinen Stärken passen. Hier zeigt sie dir verschiedene Optionen - sowohl Ausbildungen, duale oder normale Studiengänge- und spricht mit dir über die weiteren Schritte. Dazu erstellt sie eine Übersicht, wo z.B. die Bewerbungsdeadlines für Studienstudiengänge oder Ausbildungen und deine nächsten Schritte festgehalten werden. Hier kannst du ihr auch noch einmal alle deine Fragen stellen, z.B. zum Thema Praktikum, Ausland, etc.

 

Da für mich persönlich meine Interessen und Richtung schon feststanden, haben wir diesen Schritt bei mir ausgelassen, dennoch hat Sonja mich überzeugt und mir eindeutig gezeigt, dass ich meinen Weg so gehen kann und diese Ideen gut zu meinem persönlichen Profil passt!

 

 

Es hat mir wirklich weiter geholfen, nochmal mit einer „neutralen Person“ zu sprechen. Als ich die Ergebnisse hat, habe ich dann auch nochmal mit meinen Eltern gesprochen. Auch sie sind von dem Test überzeugt gewesen und freuen sich sehr, dass ich nun so überzeugt von meinen Zukunftsplänen bin.

 

Es war wirklich eine sehr spannende Erfahrung und ich fühle mich jetzt wirklich sehr sicher und freue mich, dass mich Sonja so unterstützt hat.

 

 

 

Eure Lara

 

- Sonja O'Reilly gemeinsam mit Lara -
- Sonja O'Reilly gemeinsam mit Lara -

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Lisa - Marie (Montag, 29 Mai 2017 10:35)

    Das klingt wirklich gut!