Mein werdegang - Maria Prokopiadou

MARIA

 

Manchmal ist es gar nicht so einfach seinen Personal Purpose zu finden. Heute haben wir ein spannendes Interview für E U C H. Maria ist heute Chefkosmetikerin und strebt die Übernahme der Kosmetikfirma an. Welchen Weg ist sie gegangen? Welche Aufgaben übernimmt sie? Ein kleines Interview mit Maria soll euch Inspiration geben.



Wir freuen uns sehr, dass wir Dir heute ein paar Fragen stellen dürfen. Kannst du dich bitte kurz vorstellen?

 

Damit ihr mich näher kennenlernt möchte ich mich kurz vorstellen und von meiner bisherigen beruflichen Laufbahn berichten. Mein Name ist Maria Prokopiadou, bin 28 Jahre alt und habe das Glück seit inzwischen 10 Jahren, ja es sind schon 10 Jahre!!!, meinen Traumberuf ausüben zu dürfen. Dafür setze ich mich jeden Tag mit ganz großem Herzblut ein!

 

 

Kannst du uns einen kleinen Einblick deiner Gedanken nach deiner absolvierten Ausbildung geben?

 

Mit 16 Jahren ist es mein größter Traum gewesen das Kosmetikköfferchen zu packen und um die Welt zu Reisen. Heute hier, morgen dort! So sah meine Zukunftsvision aus! Zu dieser Zeit besuchte ich noch das Gymnasium und machte währenddessen ein Praktikum beim Frisör um mich bewusst für diesen Beruf in der Schönheitspflege zu entscheiden oder ob es doch was anderes werden sollte?

 

 

Das klingt sehr spannend - Wie ging es dann weiter?

 

Nach Klasse 11 war es soweit, ich habe meine 2 jährige Ausbildung zur staatlich anerkannten Ganzgesundheitskosmetikerin auf der Kosmetikfachschule von Frau Dr.med Christine Schrammek in Essen begonnen mit anschließendem Jahrespraktikum bei der Firma Ruth de la Motte Active Cosmetics. Bis heute bin ich für dieses Unternehmen tätig.

 

 

Was begeistert dich an deiner Arbeit und welche Aufgaben übernimmst du?

 

Ich schätze mich sehr glücklich für eine Kosmetikfirma mit eigenem Kosmetikinstitut arbeiten zu können denn ich habe dort einen sehr vielfältigen Aufgabenbereich zu erfüllen,wie zum Beispiel das Unterrichten an Kosmetikschulen aufgrund der eigenen Pflegeserie, in der Produktentwicklung mitwirken, diese Produkte dann parallel in der Behandlungskabine testen und deren Wirkungsweise auf der Haut des Kunden sofort sehen.

 

 

Was sind deine Zukunftspläne?

 

Heute bin ich Chefkosmetikerin der Firma Ruth de la Motte Active Cosmetics und für meine Zukunft stelle ich mir vor die Firma und das Kosmetikinstitut zu übernehmen und in eigener Leitung fortzuführen.

 

Vielen Dank für das Interview Maria.

Wir wünschen Dir weiterhin alles Gute für deine Zukunft und würden uns freuen, wenn du uns in ein paar Jahren von Neuigkeiten berichten würdest. :-)

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0